Drehverbindungen

Die Kugeldrehverbindung ist eine einfache und robuste Ausführung mit ausreichend Lagerspiel. Einsatzort dieser Bauform ist dort, wo Kippmomentbelastungen schnell ihre Größe und Lage ändern, die Drehverbindung schnellen und ständigen Lastwechseln unterliegt.

 

Im Vergleich geringste Anforderungen an die Anschlußkonstruktion.  

Sie ist somit gut geeignet für den Ersatz in Förderanlagen wie Schaufelradbaggern.

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Deutsche Grosswaelzlager GmbH