Einreihige Kugellager

  • Wälzkörper kann Last im 2-Punkt oder 4-Punkt-kontakt übertragen
  • Unterschiedliche Tragwinkel für Wälzkörper je nach Belastung
  • Laufbahnsystem wird über Füllstopfen gefüllt
  • robuste Bauform
  • ausgelegt für mittlere Axialkräfte und Kippmomente sowie höhere Radialkräfte
  • hoher Drehwiderstand bei vorgespanntem Laufbahnsystem

Typische Anwendungen:

 

  • Baumaschinen
  • einfache Handlingsysteme
  • mittlere Krane
  • Maschinenbauanwendungen
  • Windenergieanlagen
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Deutsche Grosswaelzlager GmbH